Meditation

Die Meditation besteht aus Achtsamkeitstraining, Atem- und Körper- Übungen die unsere inneren Blockaden auflösen. Durch die Meditation lernen wir, alle Situationen im Leben mit Ruhe zu meistern, bewusst den Moment zu erleben, achtsam wahrzunehmen was im Hier und Jetzt geschieht. Ein tieferes Verständnis und Akzeptanz wird entwickelt.

Die Meditation ist hilfreich für: Geistige und körperliche Gesundheit, Innere Ruhe, weniger Stress, bessere Konzentration und eine höhere Leistungsfähigkeit.
Ziel der Meditation besteht darin uns aufzuwecken, damit wir uns selbst bewusst werden, die Ruhe der Gedanken, ein nicht identifizieren mit dem Gedankenfluss. Wir sind es gewohnt ständig zu denken, ähnlich wie ein See, dessen Wellen immer in Bewegung sind. So erscheint es fast unmöglich in sich hinein zu spüren. Erst wenn die Wellen ruhig sind, können wir tiefer in uns hineinschauen.

Mindfulness, oft mit dem deutschen Wort Achtsamkeit übersetzt, bedeutet Gewahrsein des Jetzt. Die Qualität davon ist ein stilles und urteilfreies Wahrnehmen der Gedanken und Gefühle im Moment. Praktiziert wird Achtsamkeit durch formelle Meditation oder formlose Praxis.

Achtsamkeits- Meditation ist im Trend. Wenn wir Achtsamkeit entwickeln, wird unser Geist sehr klar und kraftvoll und wir sind besser in der Lage unsere Ziele zu erreichen. Achtsamkeit hilft uns bei all unseren täglichen Handlungen und Aufgaben, und auch bei unserer geistigen Entwicklung von innerem Frieden. Ein friedvoller Geist ist die beste Voraussetzung für die Erfahrung von Glück.

Mit dieser erfahrenen Achtsamkeit können wir den Geist schulen, wie wir unser Herz öffnen, ihn von Emotionen wie Stress und Ängsten besser los lassen können und den Geist in eine heilende Kraft der Liebe umwandeln.

Die heilende Kraft der Liebe

Wir fühlen uns oft in unserem Herzen verletzt, vor allem wenn es um Menschen geht, die uns nahe stehen. Liebe in ihren unterschiedlichen Aspekten ist hier eine sehr kostbare Medizin, weil sie unser Herz heilen, unsere inneren Energien und Elemente wieder in Einklang bringen kann und auf diese Weise zu unserer körperlichen und geistigen Gesundheit beiträgt.

Es besteht kein wissenschaftlicher Zweifel mehr an ihrer Wirkung.

Die Meditationen sind immer geführt und sind somit auch ideal wenn noch keine Vorkenntnisse vorhanden sind. Sie werden im Sitzen (auf einem Kissen oder Stuhl), oder im Liegen durchgeführt.

Die Meditation ist unabhängig von der religiösen Zugehörigkeit und alle sind herzlich willkommen.

Ich freue mich auf Sie, Monica Hinteregger