Lu Jong das tibetische Heilyoga

Wirkung

Mit den Übungen können wir unsere Selbstheilungskräfte aktivieren, uns von negativen Gefühlen befreien und unsere Energie steigern. Lu Jong hilft bei Rückenschmerzen, Rheuma, Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen, innerer Unruhe, Schlafstörungen, etc. Die Übungen sind sehr effizient, obwohl sie sehr einfach sind.

Geschichte

Lu Jong ist eine alte tibetische Bewegungslehre der Tantrayana- und Böntradition.

Die Meister dieser Zeit, die die Lu Jong Übungen formten, hatten ein tiefes Wissen über den wechselseitigen Einfluss von Mensch und Natur.

Basis

Lu Jong basiert auf der tibetischen Medizin, welche davon ausgeht, dass Krankheiten die Folge eines Ungleichgewichts der fünf Elemente oder der drei Lebenssäfte sind. Durch die Kombination von Position, Bewegung und Atmung kann Lu Jong die Körperkanäle und Chakras öffnen, Blockaden lösen und fehlgeleitete Energien mobilisieren. Dadurch werden unsere körperliche Gesundheit, mentale Klarheit und Vitalität verbessert.

Fitness für Sportler und Sportmuffel – jung und alt

Die Übungen können, unabhängig von Alter und körperlicher Fähigkeit, von allen Menschen ausgeführt werden, die etwas für ihre Gesundheit tun möchten. Die Lu Jong Übungen sind einfach, doch sie können Ihr Leben verändern.

Tsalung

Eine kraftvolle Technik der Energieheilung, die seit Generationen von Mystikern und Yogis in den Bergen weitergegeben wurde. Zunächst öffnen wir die Energiekanäle im Körper mit Mantras, Atem- und Körperübungen. Danach erzeugen wir durch spezielle Meditationen eine heilende Hitze in den Händen, die gezielt an die entsprechende Stelle des eigenen Körpers und des anderen angewendet wird.